IBG Logo
Gauglitz Logo Name gesamt ohne ibG neu
Beratende Ingenieure
Geo- und Umwelttechnik Baustelle

Umwelt- und Geotechnik

Geotechnik

Zur Vervollständigung der Planungsunterlagen und zur Schaffung von Planungssicherheit, ist die Baugrunduntersuchung und -beurteilung im Vorfeld von Baumaßnahmen unverzichtbar.

Auf Grundlage der DIN 1054 erarbeiten wir Ihnen ein projektspezifisches Untersuchungskonzept mit Baugrundaufschlüssen aus

  • Aufschlussbohrungen im Trocken- und Spülbohrverfahren
  • Kleinrammbohrungen (DIN EN ISO 22475)
  • Rammsondierungen (DPL, DPM, DPH – DIN EN ISO 22476)
  • elektronische Drucksondierungen (CPT – DIN 4094)
  • Schürfen etc.

Die Aufschlüsse werden von spezialisierten und zertifizierten Instituten und Firmen während unserer Anwesenheit ausgeführt.

Ergänzend zu den Geländearbeiten können im bodenmechanischen Labor die wichtigsten Kenngrößen (z.B.: Wassergehalt, Glühverlust, Konsistenzgrenzen, Korngrößenverteilung, Durchlässigkeitsbeiwert etc.) bestimmen und Laborversuche (z.B.: Proctorversuch, Kompressionsversuch, Großscherversuch, Dichtebestimmungen etc.) durchführen.
Auf Basis der gewonnenen Ergebnisse aus Feld- und Laborarbeiten erstellen wir für Ihr Bauvorhaben einen geotechnischen Bericht gemäß DIN 4020. Er beinhaltet u.a. Angaben zur Geologie, zum Grundwasser, zu den bodenmechanischen Rechenwerten und Gründungsempfehlungen sowie Angaben zu Verwertung bzw. Entsorgung von Aushubmaterial.

Weiterhin bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

  • Geologische Kartierungen
  • Statisch oder dynamische Plattendruckversuche
  • Eignungs-/Verwendungsprüfungen
  • Erdstatische Standsicherheitsbetrachtungen: Grundbruch, Setzungen, Böschungsbruch, Gleitsicherheit, Erddruck
  • Fachbauleitung im Erd- und Grundbau
  • Hydrologische Leistungen (z.B. Grundwassererkundung, Brunnenbohrung, Pegelbohrung, Grundwassermonitoring etc.)

Umwelttechnik

Bei dem Kauf eines Grundstückes, der Umnutzung von industriellen Altstandorten oder auch Baumaßnahmen im Straßenbereich etc., ist für die Erlangung der Planungssicherheit die Kenntnis über vorhandene bzw. zu erwartende Schadstoffe im Baufeld unabkömmlich.

Hierzu bieten wir folgende Leistungen an:

  • historische Recherche
  • technische Erkundung zur Erfassung des Schadstoffpotentials und zur Abgrenzung von Verdachtsflächen bzw. des kontaminierten Standortes
  • Orientierende- und Detail-Untersuchung
  • Grundwassermonitoring
  • Deklarationsgutachten von Bodenmaterial und Bauschutt (LAGA M20, LAGA TR Boden, DepV, BBodSchV etc.)
  • Deklarationsgutachten von Asphalt (RuVA-Stb 01 sowie Asbestbestimmung von Faserprodukten mittels Rasterelektronenmikroskopie VDI 3866 Bl. 5)
  • Deklarationsgutachten von Altschotter (RL 880.4010)
  • Gutachten zur Standorterkundung (Altlasten)
  • Sicherungs-/ Sanierungskonzepte
  • Nutzungskonzepte
  • Nachsorgekonzepte
  • Ausgangszustandsberichte

Umwelt- und Geotechnik Galerie

© 2020 Ingenieurbüro Gauglitz
closearrow-circle-o-downbars